Das Elbflorenz in Sand gemalt

Ab 24. März. 2016 gibt es wieder 6 Live-Aufführungen im KULTURRATHAUS Dresden im Clara-Shuhmann-Saal. Die aus der Oberlaustitz stammende Künstlerin Anne Löper sandet vier Jahrhunderte Dresdens und fängt in zarten Bildern und mit überraschender Vergänglichkeit besondere Momente der Stadt ein. mehr Info

Sandige Ostern in Dresden

Ab Gründonnerstag rieselt es wieder im Kulturrathaus, Königstr. 15.

 


LebiDerya – „am Rande des Ozeans“ oder auch der Ort des Aufeinandertreffens zweier Welten: Die musikalische Begegnung von Abend- und Morgenland. Vier virtuose Individualisten verschmelzen ihre musikalischen Einflüsse zu einem einzigartig facettenreichen Gesamtklang. Oriental Jazz mit kammermusikalischen und folkloristischen Einflüssen. Hier das Debutalbum „Orientation“ mit Sandmalerei. http://www.ensemblelebiderya.de

 

 

Geschichte einer Geburt

Die ergreifende Geschichte einer Frühgeburt gemalt in Sand von Anne Löper. Entwickelt für die Stiftung SeeYou Hamburg.

HEMANT-Festival

mit Indischem Tanz der Alpana-Sengupta-School-of-Kathak London und Göttingen, Sandmalerei von Anne Löper, Live-Musik

durch Shiv Shankar Ray, Yogendra und Sternzeichen-Kompositionen von Mick Taylor

Musik im Video: CAPRICORN  von Mick Taylor, Gesang Anjana Nath und Teentaal-Liveaufnahme vom 19.10.2014

 

 

Die Geisterbraut - Laiszhalle Hamburg

erzählt mit Anne Löpers Sandillustrationen, konzertiert durch das Uni-Sinfonieorchester Hamburg und Chöre  mehr

 

 

Nikola Mehlhorn, Management Universitätsmusik Hamburg

Sandkunst - was ist das? So der erste Gedanke, als wir uns im Rahmen unseres Konzertprojektes mit dieser relativ neuen Kunstform beschäftigten. Als wir Anne Löper kontaktierten und sie uns gleich ein Konzept für unser Projekt präsentieren konnte, begann Begeisterung zu keimen. In der gemeinsamen Arbeit festigten sich diese positiven Gefühle, und gipfelten in dem großen Konzert in der Hamburger Laeiszhalle: Anne Löper visualisierte Antonin Dvoraks Oratorium "Die Geisterbraut" in wunderschönen Sandbildern. Etliche Besucher hatten Tränen in den Augen - Anne Löpers Performance schaffte es, 1.300 Gäste zu berühren und aus Dvoraks Musik Bilder herauszudestillieren, die keine andere Kunstform in der Art und Weise zu erschaffen vermocht hätte. Ein überwältigendes Erlebnis - danke Anne Löper!

 

 

 

im Shop angucken

© Gesandet 2014

Veronika

ein Dokfilm über...

Annuluk

 

 

Sand-Performance-Doku

 

Der Dokumentations-Film illustriert, wie die Sandkunst vom Aufbau bis zur Performance entsteht und mit Live-Musik begleitet wird. Das Video zeigt die Sandmalerei von ihrer performativen Seite und gibt einen kleinen Einblick in das Stück Augenmusik.

Hamburgs Schönheit in Sand

Der Trailer vom Bestseller "Hamburgs Geschichte in Sand gemalt von 1860 bis heute"
aufgeführt für 4 Monate ausverkauft in der Hafencity  mehr
 

 

 

Das Tor zur Welt

Hier kommt die Perle des Nordens einmal auf tiefgründige und hanseatisch humorvolle Weise
in den Sand - jederzeit buchbar!