Sand im Orgelwind a

SAND IM ORGELWIND

ein 50-minütige spannende Sandgeschichte
für Kirchen und anderswo...
 
Im Einklang mit dem teilweise klassischen und aber auch improvisierten originellen Orgelspiel des Organisten Jakob Friedemann Dietz und kräftigen Sandbildern wird in einer ganz eigenen Poesie über die Wirklichkeit von Glück und Unglück erzählt.
 
Sie werden Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Louis Lefébure-Wely, Andrew Fletcher und Domenico Zipoli hören, sowie Improvisationen die erzählen, wie die Sandbilder selbst! Lassen Sie sich überraschen. 
 
50 min Sand und Orgel .. . . . .
 
Sand im Orgelwind 2
 
 

 

Buchen

Sie können mich und meine Sandkunst gerne zu Ihrer
Veranstaltung buchen. Fragen Sie mich an.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!