Katherlyns Reise

Katherlyns Reise alle Klein

"Katherlyns Reise"

ist ein neues Projekt des Tenors Daniel Sans, von Dudelsackspieler Thomas Zöller, der Cemballistin und Sängerin Ute Wischniowski sowie der Sandmalerin Anne Löper. Die drei Musiker spielen und singen traditionelle Volksliedern mit deutschen Texten vom 12. bis 19. Jahrhundert. Die Malerin Anne Löper illustriert diese Geschichte auf bezaubernde Art und Weise. Ihre Hände malen aus Sand auf einem Lichttisch Bilder, die direkt auf eine Leinwand übertragen werden. Gemeinsam erzählen die vier Künstler die Geschichte von Katherlyn, ein zeitloses Märchen geprägt von emotionalen Höhen und Tiefen eines Menschenlebens.

http://www.der-dudelsackspieler.de/

http://www.daniel-sans.de

http://www.interkeltisches-folkfestival.de/programm-2016/

Katherlyns Reise - SB 1

Das Märchen vom Glück

Glück

Das Märchen vom Glück

eine 50-minütiges Sandmärchen
für jung und alt

Trailerhttps://youtu.be/phuUjR5J1q8

 

Märchenhafte exotische Augenmusik über die Wirklichkeit von Glück und Unglück 

Erzählt wird das Märchen vom Glück - ein uraltes chinesisches Märchen mit großer Relevanz für unsere Tage. Im Einklang mit den aussergewöhnlichen Klanglandschaften des Multiinstrumentalistender als Klangnomade und WanderFool, Gaukler und Geigler, Musiknarr und Vielosoph die Tiefen und Untiefen der Musik und der Klänge durchstreift werden die beiden ein altes Märchen in einer ganz eigenen Poesie erscheinen lassen, das uns von ungreifbarer Flüchtigkeit, der Schönheit des Moments und der Wirklichkeit von Glück und Unglück erzählt. Es wird eine Performance von grosser Wärme und Überraschung sein. Lassen Sie sich fesseln von wundervoll Gelooptem und ergreifend flüchtigen Sandmomenten!
 

Sebastian David: 

Hang, Sarod oder HuLuSi sowie klingende Dinge (www.setjan-soundscape.de)

 

Buchen

Sie können mich und meine Sandkunst gerne zu Ihrer
Veranstaltung buchen. Fragen Sie mich an.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Convivencia

convivencia

Jenseits von richtig und falsch,
liegt ein wunderbarer Ort,
dort werde ich sein,
dort werde ich dich erwarten.
(Rumi 1207-1273)

 

Sandmalerei: in einer multi-medialen Performance mit Sand- und Farbmalerei erzählen wir gemeinsam mit Beate Simon (www.be-art.de) und Anne Löper (www.gesandet.de) die uralte und immer wieder aktuelle Geschichte von verlorener Heimat, dem Zusammenleben der Kulturen, der Vertreibung und der Suche nach neuer Heimat.

https://www.youtube.com/watch?v=vMEf1BGoVhQ

Derwischtanz: die Derwischtänzerinnen Claire Fontanille und Naïma Ferré bereichern unsere Musik mit ihrer weiblichen Interpretation der mystischen Tradition der Sufis. 

https://www.youtube.com/watch?v=TYwZ2A1kbQs

 

 
 

 

Buchen

Sie können mich und meine Sandkunst gerne zu Ihrer
Veranstaltung buchen. Fragen Sie mich an.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tanguito

Das-Warten

Tanguito - ein kleines Stück, über eine grosse Sache

eine 16-minütige sehr poetische Hommage an die Liebe, den Tanz der Liebe und das gemeinsame Altwerden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.